SCHLAGZEILEN LETZTE NEWS:

Bildbericht von der Jahresversammlung 2018!

(10 Stimmen)

Nach Zuwarten zwecks Beschlussfähigkeit und Bekanntgabe der Tagesordnung begrüßt der Obmann ca. 100 FischerkollegInnen und wünscht nachträglich alles Gute im neuen Jahr. Nach Abhaltung der Trauerminute wird die Ehrung der Jubilare abgehalten.

06.01.2018: Jahresversammlung 2018! 06.01.2018: Jahresversammlung - Mitgliederehrung! 06.01.2018: Jahresversammlung - Mitgliederehrung!

06.01.2018: Jahresversammlung - Mitgliederehrung! 06.01.2018: Jahresversammlung - Mitgliederehrung!

Darauf folgt der umfassende Bericht des Schriftführers, der ohne Gegenstimme angenommen wird. Der Obmann setzt in der Tagesordnung mit seinem Bericht fort und berichtet von einem sehr arbeitsintensiven, erfolgreichen und sehr erfreulichen abgelaufenen Geschäftsjahr. Trotz massiver Trockenperiode konnte durch rasches Eingreifen ein Fischsterben abermals verhindert werden.

Neben dem bereits gewohnten Start in das Jahr mit der Generalversammlung und Fischerkartenausgabe, wo aufgrund großer Nachfrage wiederum nicht alle Lizenzwünsche positiv abgeschlossen werden konnten, war der absolute Höhepunkt des vergangenen Jahres zweifellos der fast pünktliche Baustart des Renaturierungsprojektes „Untere March-Auen“ am 25.09.2017. Sehr deutlich sind schon die Veränderungen im Revier sichtbar. So sind die beiden Wolfinselgräben und die Holzbrücke über das Querwerk schon sehr weit fortgeschritten. Dieses Projekt hat den Obmann und seinen Stellvertreter auf unzähligen Terminen sehr beschäftigt. Doch das erreichte Ergebnis zählt letztlich und das war ein sehr gutes. Wird doch der Großteil des Projektbudgets im Revier Marchegg verbaut. Umso erfreulicher ist der Umstand, dass der bereits geplante und dann wieder verworfene „Neue Lusgraben“ nun doch errichtet werden soll. Die Umsetzung ist im 1. Halbjahr 2018 vorgesehen.

Nach Umsetzung dieser Maßnahmen wird unser ohnehin schon sehr schönes Revier eine weitere Aufwertung erfahren, auf die wir berechtigt stolz sein können. Wir hoffen, so hat es uns zumindest die Projektleitung versprochen, dass diese Maßnahmen nachhaltig zum Erhalt unseres Fischbestandes beitragen und zusätzlich wertvolle Lebensräume für die Reproduktion unserer Wassertiere schaffen werden. Als weitere wertvolle Sanierungsmaßnahme konnte das Erhaltungsprojekt am Fischteich „Kleine Gänseweide“ mit der Ufersicherung mittels Wasserbausteinen und der teilweisen Entschlammung erfolgreich abgeschlossen werden.

Neben der Abhaltung unserer Klubabende und 7 Ausschusssitzungen hat der Fischereiverein sein Kommunikationsfischen am Teich Gänseweide mit anschließendem Fischessen abgehalten, das wiederum zu einem tollen Ereignis avancierte. Das schon traditionelle Kinderfischen wurde heuer bereits zum siebenten Mal unter großer Beteiligung durchgeführt, war bestens organisiert und von vielen Sponsoren unterstützt. Der Reingewinn wird mit den Beträgen der Vorjahre für die Anschaffung eines Spielgerätes für einen Kinderspielplatz zur Verfügung gestellt.

Wir haben auch wiederum an sehr vielen öffentlichen Veranstaltungen in der Gemeinde aktiv mitgewirkt, so zum Beispiel beim Faschingsumzug, Flurreinigung, Sonnwendfeier, gemeinsamer Maibaum usw. Der würdige Abschlus dieses erfolgreichen Jahres war zweifellos der Saisonausklang mit Fischessen, Musik und toller Tombola bis spät nach Mitternacht. Das Vereinslokal war bis auf den letzten Platz gefüllt, die Stimmung prächtig und unsere Gäste wurden wieder mit serbischem Karpfen, Kartoffelsalat und Mehlspeise verwöhnt.

An all diesen Tätigkeiten und Maßnahmen kann man erst abschätzen welch aktiver Verein wir eigentlich sind!

Nach dem Bericht des Obmanns gibt der Kassier die Finanzgebarung und den sehr erfreulichen Kassenbericht bekannt. Die Generalversammlung entlastet den Vorstand einstimmig und der Obmann stellt für die Wiederwahl der Kassenkontrolle sein bewährtes Duo die Kollegen Macher und Mucha zur Wahl. Die Wahl erfolgt erwartungsgemäß einstimmig!

Der Obmann gibt die wichtigsten Vorhaben für das Jahr 2018 bekannt die wie folgt lauten:

• Sanierung Lusgraben
• Beteiligung an der Baggerung Querwerke
• Umsetzung der neuen Wasserrechts-Richtlinien für Daubelanlagen (eigener Termin)
• Errichtung Parkplatz Marchinsel-Querwerk und Lusgraben
• Schaffung von Abhilfe bzgl. Verschmutzung und Störung der Fischerei an der Reinboldgrube in Abstimmung mit dem Eigentümer
• Teilnahme an der 750-Jahr-Feier der Stadtgemeinde Marchegg

Nach Aufklärung zum Thema Fangstatistik und Beantwortung einiger Fragen beim Punkt „Allfälliges“ wünscht der Obmann allen anwesenden FischerkollegInnen ein kräftiges Petri Heil 2018, schließt die Generalversammlung und startet die Fischerkartenausgabe.

Der Obmann

Hits: 1150

Aktualisiert (Montag, den 15. Januar 2018 um 11:25 Uhr)

 
Wasserstand der March

Wasserstand Land NÖ !

Wasserstände des Landes NÖ !


Livewasserstand Marchegg !

Livewasserstand bei Marchegg!


Wasserstand der Zubringer !

Wasserstände der Zubringer !


NÖ-Schonzeiten

NÖ-Schonzeiten!

Wetter

Aktuelle Unwetterwarnungen !
Lokalzeit Marchegg:

Sonnenkalender Marchegg:

Sonnenkalender für Marchegg!
Letztes Update
Letztes Update:
31-07-2019 17:57
IMPRESSUM
cccccccccc
Akzeptieren
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!